Weihens Weltweite Webseite

Posts tagged “Fränze

Haus im Wald 2019

(mehr …)

Pottenstein 2018

(mehr …)

Bodenmais 2017

(mehr …)


Bodenmais 2014

P1120485aEin Teil der Delegation am Tag der Abreise.

Die Bilder vom zweiten Teil der Gruppe sind auch eingetroffen:

IMG_0973as

IMG_0974as

Den Rest gibt es –> hier.


Lam 2013

Mein Gott, war das wieder schön!

DSCF0486a0sepia_s

Kneder hat schon mal die ersten Bilder geschickt:

IMG_0204as
IMG_0241as
IMG_0233as

mehr gibt es hier auf flickr.de…

DSCN3389as

Neue Bilder von den Kappms eingetroffen, Ihr findet sie ebenfalls hier auf flickr.de.


Im Hauptquartier der KAVOFE…

…(Kappm, Voder, Fertl) gab es zunächst mal lecker Schokomilch und Marmeladenbrot.

Anschließend feierten wir das Eintreffen der Griechenlandheimkehrer (Ortsgruppe Hellas).

Seit diesem Abend verweigert mein Körper die Aufnahme von Getränken mit Anisgeschmack. Wahrscheinlich eine Allergie.


Jungpanks in der großen Stadt

Eines Tages beschloß eine Splittergruppe der Jungpanks den Aussenposten München Neuperlach Süd zu besuchen. Wir warfen uns also in die Rettungsanzüge und machten uns zu dritt auf den beschwerlichen Weg um unseren Jungs in diesen schweren Zeiten beiseite zu stehen. Zunächst inspizierten wir das Zentrum und den Untergrund.


Die 50. Geburtstage reihen sich aneinander…

Heute hat der Kneder seinen großen Auftritt und wir lassen ihn natürlich nicht im Stich!

Wer hat heute seinen 50.? Freiwillige bitte aufstehen!

Mehr Bilder zu diesem historischen Moment findet Ihr hier: Kneders 50. bei flickr.com


Eine Steinwaldwanderung

Der Mostl hat mir neues altes Bildmaterial zur Verfügung gestellt (eigentlich schon letztes Jahr im Herbst, aber ich komme erst jetzt dazu, die Bilder hier einzustellen), d.h. alle Bilder hier unterliegen dem Copyright vom Sepp.

Die Idee der bunten Karosserie, die viel später von smart wieder aufgegriffen wurde, hatte hier ihren Urspung.


Zeidlbruckfest 1985

Leider gibt es nur die Bilder vom Bühnenbau, aber das war ja auch das Wichtigste.

„Ja, schön gerade halten Ihr Nasen, sonst rutschen uns die Zappler von der Reggae-Band wieder in den Sumpf.“


More Xichter…


The Hooters – All you Zombies


Waahnsinn, den kenn‘ ich doch…

„Hey, Du bist doch da Dings!“

„Nö, der bin ich nicht, das täuscht.“


WAAHNSINN Festival Burglengenfeld – Biermösl Blosn – Tschüss Bayernland


Pizza im „Palermo“…

…bei Eren, dem intellektuellen Türken aus den Slums von Istanbul, der bis dahin noch nie in Italien war.

Und zum Essen eine leckere Tequila-Schorle.

Ich weiß nicht mehr, was wir gefeiert haben. Irgendwas wird es wohl gewesen sein. Vielleicht den letzten Dienstag in der Woche oder das letzte Hefeweizen der Saison oder den späten Wintereinbruch oder so.


2 of us


Widerstand in Altenschwand…

…beim Anti-WAA-Folkfestival im Mai 1986.


Imgrasrumliegen

…undwasmansonstnochsoallesmachenkann…


ZZ Top – La Grange


„You dont know the power of the dark side.“

…sagte Darth Vader in „Krieg der Sterne“. Aber wie komme ich da jetzt bloss drauf?

Anti-WAA-Konzert bei Altenschwand – Mai 1986 kurz nach dem kleinen Störfall in Tschernobyl

Irgendwie war’s da schon ziemlich düster…

Aber immerhin lag eine strahlende Zukunft vor uns.

Die Gruppe „Hansgeigenzipfel“ (oder so ähnlich). Ach nö, das war Liederjan.


Foddoschuhding…

…auf der Zeidlbruck


Emerson, Lake & Palmer – Lucky Man


Siegerehrung

und großes Pokalaustrinken


Grande Finale…

…hopphopphopp…hauzehauze…schiessdoch…rechtslinks…aufpassen…vordermann…hintermann…nebenmann…wodenn?


Im Wettstreit befanden sich…

…so voll professionelle Teams wie Kemnather JUZ, Funkerclub Orania, Fahrschule Drechsler und wir, die Jungpanker.


Fussball war nie unser Leben…

…aber wir spielten trotzdem.

Wir – d.h. alle, die über entsprechendes Schuhwerk verfügten – bestritten sogar Turniere

und das nicht ohne einen gewissen Erfolg!

Der junge Hölzenbein läßt grüßen!


U2 – Bloody Sunday


Ein Abend mit DJ Schmalz…

Sittin‘ in the mornin‘ sun
I’ll be sittin‘ when the evenin‘ come
Watching the cars roll in
And then I watch ‚em roll away again, yeah

I’m sittin‘ on the dock of the bay
Watching the tide roll away
Ooo, I’m just sittin‘ on the dock of the bay
Wastin‘ time

I left my home in Boxdorf
Headed for the Andoaf bay
‚Cause I’ve had nothing to live for
And look like nothin’s gonna come my way

So I’m just gonna sit on the dock of the bay
Watching the Kohr roll away
Ooo, I’m sittin‘ on the dock of the bay
Wastin‘ time

Look like nothing’s gonna change
Everything still remains the same
I can’t do what ten people tell me to do
So I guess I’ll remain the same, yes

Sittin‘ here resting my bones
And this loneliness won’t leave me alone
It’s two thousand miles I roamed
Just to make this dock my home

Now, I’m just gonna sit at the dock of the bay
Watching the tide roll away
Oooo-wee, sittin‘ on the dock of the bay
Wastin‘ time


Hungrig im Regen

Wer war denn das gleich wieder?


CHEAP TRICK – I Want You To Want Me